. .
Aktuelle Termine

Im Gartenatelier:

Bildhauersamstag
1. Oktober (So) 2017
21. Oktober 2017


Steinbildhauerei
mit Maschinen/
Schmuckschleifen:

1.-4. Oktober
Info anfordern!

auch Handarbeit möglich!

Aktuelle Downloads

Gedichte & Prosa zum
Projekt "Pillars of Freedom"
von Alfred Mevissen
Version 1.01

Dokumentation downloaden


Karamulis-Dokumentation
Die schönsten Bilder
aus 21 Jahren!
Version 1.0

Bild-Karten mit Sinn-Texten
Wetter für Bonn und andere Orte

 

Franziskus Geburtsräume


PDF-Bildergalerie Franziskus Geburtsräume (3,72 mb)    im Reader in Vollansicht öffnen und mit Pfeiltasten blättern!

Deutsche Hebammenzeitschrift 2012/06 Artikel: "Gebären wie im Paradies" (pdf 269kb)




In der Gemeinde Eitorf zwischen Bergischem Land und Westerwald ergab sich die Möglichkeit einer besonderen Neugestaltung der Entbindungsstation im dortigen St. Franziskus- Krankenhaus. KARAMULIS wurde eingeladen, die für die atmosphärische Planung der Räume verantwortlich zu zeichnen. Nach den Vorschlägen von Herbert Antweiler wurden die neuen Trennwände nach gestalterisch-funktionalen Gesichtspunkten gesetzt, zum Teil auch auf einem geschwungenen Grundriss! Seine Licht-Quellen, beheizten Sitzobjekte und Farbgestaltungen sorgen für eine angenehme Stimmung.

Mit organischen Formen und besonderen Lichtobjekten wurde eine Atmosphäre geschaffen, die das ganzheitliche Betreuungskonzept unterstützt. Gebärende, Hebammen und ÄrztInnen fühlen sich hier wohl. Die Frauenärztin, die Hebammen und der Gestalter sind davon überzeugt, dass eine angenehme Raumatmosphäre die körperliche Entspannung und damit auch die Voraussetzungen für eine sanfte Geburt fördert.

Mutter und Vater finden in Eitorf nicht nur alles, was praktisch und medizinisch wichtig ist für eine möglichst sorgenfreie Geburt. Sie fühlen sich auch selbst wichtig genommen durch die atmosphärische Qualität, der für sie gestalteten Räume, in denen ja auch sie selbst auf eine gewisse Weise neu geboren werden.

Wichtig für das Wohlbefinden der werdenden Mütter ist die kontinuierliche, vertrauensvolle Begleitung des Teams von den ersten Tagen der Schwangerschaft bis zur Geburt und darüber hinaus. Die künstlerisch gestalteten Geburtsräume in Eitorf unterstützen diesen Betreuungsanspruch.





Das moderne "Rundum-Betreuungskonzept", verwirklicht von einem engagierten Team in einfühlsam gestalteten "Wohlfühl"-Räumen zeigte in Eitorf an der Sieg messbare Erfolge:
  
1.: Fast viermal so viele Mütter (gegenüber 2007) wollten 2013 in Eitorf entbinden.

2.: Die Kaiserschnittrate lag in Eitorf 2013 deutlich unter dem Bundesdurchschnitt (21% zu 37%!)

Das macht deutlich: In einer Atmosphäre des Vertrauens haben entspanntere Mütter, die sich wohl fühlen nicht nur tendenziell weniger Schmerzen, sondern auch ein geringeres Operationsrisiko!

Eine Mutter berichtete mir: Dort habe ich mich nicht nur sicherer, sondern auch ruhiger und entspannter gefühlt als zu Hause. Es ist einfach schön!


Inzwischen wurde das Krankenhaus mehrfach an verschiedene Träger weiterverkauft. Trotz der guten Entwicklung und des fortschrittlichen Konzepts wurde nach dem ersten Verkauf die Entbindungsstation geschlossen, da mit der Abteilung kein ausreichender wirtschaftlicher Ertrag zu erzielen war.













PDF-Bildergalerie Franziskus Geburtsräume (3,72 mb)    im Adobe Reader in Vollbildansicht / Präsentationsmodus öffnen und mit Pfeiltasten blättern!

Presse November 2008
     

(383 Wörter in diesem Text)
(1492 mal gelesen)    Druckbare Version